Das Geheimnis in der Spendenbox im REWE-Markt ist gelüftet:

Robin Rudat übergab dem Kulturbrunnen 1.363,28 € Spendengelder

 

Das Interesse von Wirtschaft und Handel an einer lebendigen Kulturszene ist von guter alter Tradition. Ansonsten gäbe es vieles nicht, und die Welt wäre um manche kulturelle Veranstaltung und um manche Institution ärmer. Die Spendenbereitschaft des Bürgers ist nicht minder von Bedeutung, wie man an dem stolzen Betrag von gut 1.363 € festmachen kann, der sich im REWE-Markt innerhalb eines Jahres für den Algermissener Kulturbrunnen angesammelt hat. Vor der Leerung und Auszählung der Spendenbox durch Robin Rudat, dem Partnerkaufmann und geschäftsführenden Gesellschafter der Handelskette, konnten REWE-Kunden per Kärtchen eine Schätzung des zu erwartenden Geldbetrags abgeben – es winkten drei Preise von Seiten des Kulturbrunnen. Mit 1.342 € lag der spätere Gewinner nur 21 € vom Ergebnis entfernt.

 

Wer liegt bei der Schätzung am nächsten???

 

 

Bekannte Gesichter

 

Text und Fotos: Hans-Jürgen Niemann